Neue Produkte, neue Innovationen – erleben Sie VIDERO® 4.0 auf der ISE 2018 in Amsterdam

Von Redaktion  •  22 Jan 2018 um 11:53  •  Events & Medien, Software & Apps

Zum 15. Mal öffnet die Integrated System Europe vom 06. bis 09. Februar 2018 im Amsterdamer RAI ihre Türen. Auf der weltgrößten Messe für AV Systemintegration präsentiert die Videro AG eine Vielzahl von Innovationen: Neben dem brandneuen VIDERO® MediaPlayer für Apple TV präsentiert der Gronauer Spezialist für digitale Kommunikation am POS auch die vollständig neuentwickelte Digital Signage Plattform VIDERO® 4.0.

Freuen Sie sich auf neue, innovative Lösungen für digitale Kunden- und Markenerlebnisse, eine umfassende, intuitiv bedienbare Plattform zur Erstellung, Verwaltung, Distribution und Überwachung von interaktiven Inhalten und viele spannende Anwendungsbeispiele – basierend auf unseren weltweit erfolgreichen Projekten.

Sie finden uns auf der ISE in Halle 8, Stand E240.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

VIDERO® für Apple TV

2017 stand bei der Videro AG ganz im Zeichen spannender technischer Neu- und Weiterentwicklungen und so kommt der Gronauer Digital Signage Software Spezialist mit einer Vielzahl von Innovationen im Gepäck im Februar nach Amsterdam.

Zu den Highlights zählt der neue VIDERO® MediaPlayer für Apple TV, der im vergangenen Jahr erfolgreich gelauncht wurde. Über die VIDERO® App wird Apple TV zu einer preisgünstigen und dabei hoch performanten Alternative am Digital Signage Player Markt – weltweit in gleicher Bauweise verfügbar, wie man es von Apple Produkten kennt. Das Besondere: Es ist keinerlei Installation notwendig. Man schließt das Gerät an und kann direkt loslegen. „No touch installation“ – eine Revolution.

„Der VIDERO® Player für Apple TV bietet unseren Kunden neue Möglichkeiten, digitale und interaktive Inhalte auf Ihren Bildschirmen zu präsentieren. Er passt sich nahtlos in unsere bestehenden Lösungen für MacOS, iOS und Android ein und ergänzt perfekt die unterschiedlichen Anwendungsszenarien unserer Kunden“, beschreibt André Brinkmöller, Mitglied des Videro Vorstandes, die neu unterstütze Hardwarelinie.

Das komplett neue VIDERO® 4.0

Im Zentrum des neugestalteten, interaktiven Messestands steht in diesem Jahr die Präsentation der von Grund auf neu entwickelten Softwareplattform VIDERO® 4.0, die ebenfalls im Jahr 2017 in ersten Projekten zum Einsatz kam.

VIDERO® 4.0 besticht durch eine Vielzahl neuer Funktionen und Anwendungen in allen Bereichen der Plattform – von der Erstellung interaktiver Inhalte per Mausklick, der neuen Medienbibliothek, über das umfassende Locationmanagement hin zum einzigartigen Monitoring von Geräten und Kampagnen, das wirklich keine Fragen offen lässt. Anwender der neuen Plattform sind vor allem begeistert von der einfachen und intuitiven Bedienung, die sich stark an Oberflächen mobiler Anwendungen orientiert und so neue Maßstäbe in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Bedienkomfort und Zugang zu Informationen setzt.

Natürlich ist auch die neue Version cloudbasiert und komplett über den Browser steuerbar. Über die Plattform lassen sich einfach und intuitiv eine beliebig große Anzahl unterschiedlichster Systeme bespielen, verwalten und überwachen, sowie externe Daten und Systeme anbinden. VIDERO 4.0 ist seit 2017 in namhaften Projekten im Einsatz – so zum Beispiel in den neu gestalteten Disney Stores oder auch im komplett runderneuerten Mercedes-Benz Museum, das seit nunmehr 12 Jahren auf VIDERO® als Plattform vertraut.

„Für die neue Plattform haben wir in jedem Bereich beeindruckende neue Features entwickelt, die den Alltag unserer Kunden und Partner vereinfachen und gleichzeitig bereichern werden. Sie dürfen sich auf echte Innovationen freuen,“ zeigt sich Johannes Büld, CEO der Videro AG, sichtlich begeistert.

Wie die VIDERO® Plattform als Herzstück des gesamten Ökosystems aus Software und Hardware interaktive Displays, Touchtische und mobile Endgeräte mit digitalen Inhalten versorgt, die Einbindung externer Daten und Systeme per Knopfdruck ermöglicht und alle Elemente live überwacht, können Sie auf der ISE am Stand E240 in Halle 8 erleben. Auf dem Messestand präsentiert die Videro AG beeindruckende Kommunikationserlebnisse, interaktive Beratungsszenarien und neu entwickelte Anwendungen anhand von erfolgreichen Kundenprojekten aus Branchen wie Automotive, Retail, Hotel oder der Werbeflächenvermarktung.

„Wir blicken auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück. Nicht nur auf der Kundenseite konnten wir unsere Ziele weit übertreffen, auch mit der Entwicklung von VIDERO® 4.0 und der Integration neuer Hardware- und Softwarelösungen haben wir wichtige Meilensteine erreicht und den Grundstock für weitere Innovationen gelegt. Darauf sind wir sehr stolz und wir sind gespannt auf das Feedback unserer Besucher auf der ISE“, fasst André Brinkmöller zusammen.

Überzeugen Sie sich selbst.  Die Videro AG lädt Sie herzlich ein, sie auf der ISE in Amsterdam zu besuchen: Halle 8, Stand E240.

Registrieren Sie sich mit dem VIDERO Invitation Code 912882 unter www.iseurope.org für den kostenlosen Zutritt zur Messe.

Aus der Rubrik

Wie wird Kundendialog zum Erlebnis? Wie gelingt es, Kunden spielerisch zu überraschen, zu...

Wie wohl sich Bewohner, aber auch Besucher, einer Stadt fühlen, basiert weniger auf dem...

Vier spannende Messetage liegen hinter uns. Vier Tage, in denen wir die Besucher auf der ISE in...

Antwort hinterlassen