Digitales Erlebnismarketing – mit interaktiven Lösungen überraschen und überzeugen

Von Redaktion  •  25 Apr 2018 um 14:07  •  Partner

Wer seine Kunden begeistern und an sich binden will, der muss im Verkauf und in der Beratung echte Marken-Erlebnisse bieten und das Informationsbedürfnis umfassend bedienen. Wie dies eindrucksvoll über interaktive Kommunikationslösungen gelingt, zeigt die Bremer Agentur attentus in ihrem neu eingerichteten Showroom zum Thema „Digitales Erlebnismarketing“.

Kunden und Interessenten können hier eine Vielzahl interaktiver Technologien live erleben, von Multitouchtischen bis RFID, von interaktiver Licht- und Musiksteuerung bis zum Datentransfer zwischen einzelnen Bildschirmen per Swoosh. Das Angebot richtet sich nicht nur an klassische Retail Kunden, sondern gerade auch an Berater, die Erlebnisse und Mehrwert für nicht im Laden erlebbare Produkte – wie zum Beispiel Finanzdienstleistungen oder Immobilien – erschaffen wollen.

Das Videro Team bedankt sich für die erfrischende Zusammenarbeit und wünscht viel Erfolg mit der neuen, interaktiven Kundenansprache.

 

Digital Signage eindrucksvoller präsentieren

Digitale Signage in seinen vielen Facetten zu beschreiben, fällt schon Experten nicht immer leicht. Umso schwieriger ist es für neue Interessenten die verschiedenen Technologien zu unterscheiden und den daraus entstehenden Nutzen abzuleiten. Der einzige Ausweg: Man muss live erleben, welche neuen Möglichkeiten sich bieten und welche Wirkung sie entfalten.

Auch die Bremer Kreativagentur attentus stand vor der Herausforderung, ihren Kunden die Chancen digitaler Kommunikation im Kundengespräch so klar und eindrucksvoll wie möglich zu vermitteln. Sowohl der Agentur als auch den Kunden ist bewusst, dass aktuelle und zukünftige Herausforderungen und Ziele nur mit digitaler Unterstützung zu meistern sind. Deshalb entschied man sich Mitte 2017 dem Thema Digitale Kommunikation mehr Gewicht zu verleihen, indem man einen neuen Bereichsleiter engagierte und die Technologien und Anwendungen, in einem eigenen Showroom, den Kunden live zu präsentieren.

 

Weit mehr als Digital Signage: Digitales Erlebnismarketing

„Wir merken bei unseren Kunden, dass diese Themen immer weiter oben auf der Agenda auftauchen. Das fing mit der Bespielung von Screens und LED Walls im Laden an und geht nun immer mehr in interaktive Anwendungen über“, erläutert Dennis Offermann, seit September Projektleiter Digitales Erlebnismarketing bei attentus.

Interaktive Anwendungen sind es, die den Einkauf bzw. die Beratung zum Erlebnis machen. Deshalb löst sich attentus von dem eng abgesteckten Begriff Digital Signage und fasst die erarbeiteten Lösungen und Konzepte unter dem Begriff „Digitales Erlebnismarketing“ zusammen.

„Unter Digital Signage wird noch immer oft das einfache Ausspielen von Werbematerialien auf Bildschirmen verstanden“, beschreibt Dennis Offermann das gängige Verständnis. „Aber unsere interaktiven Lösungen und die VIDERO® Software im Speziellen bieten wesentlich mehr als das. Das alles ist zunächst erklärungsbedürftig und beratungsintensiv.“

Ziel des Showrooms ist deshalb, die Agenturkunden mit den neuen Technologien zu überraschen und zu überzeugen. Wer einmal live erlebt hat, wie spielerisch einfach der Umgang mit sensorgesteuerten Medien sein kann, wie viel Spaß es machen kann, mit wenigen Handbewegungen alle zur Verfügung stehenden Informationen aufzurufen, zu personalisieren und auf andere Systeme per Swoosh übertragen zu können, der bekommt ein Gespür dafür, wie Beratung und Verkauf in Zukunft funktionieren.

 

Über den Tellerrand hinaus

attentus hat hierbei nicht nur den stationären Handel im Fokus. Vielmehr richten sich die entwickelten Konzepte auch an Zielgruppen, die in Beratungsprozessen ihre Kunden besser einbinden und emotional abholen möchten, gerade wenn es nicht um haptische Produkte oder schnelle Kaufentscheidungen geht. Beispiele sind Sparkassen, Immobilienmakler oder auch Architekten, die attentus schon in ersten Projekten begeistern konnte.

Ein weiteres Ziel ist das zur Verfügung stellen aller gewünschten Produktinformationen. Kunden sind aus dem Internet gewohnt, Zugriff auf eine Fülle von Details und Bewertungen zu erhalten – ob als Beschreibung, Film oder interaktive Anwendung. Wer diese Medien einfach und spielerisch in den Beratungsprozess einbindet, steigert die Kundenbindung und fördert zugleich die Kompetenz und das Selbstvertrauen des Beraters.

„Es geht darum neue Wege zu gehen. Viele Geschäftskunden sind noch auf der Suche, wie sie mit dem Thema Digitalisierung umgehen sollen. Es gibt so viele Informationen, die mittlerweile die Kaufentscheidung beeinflussen – seien es Produktbewertungen oder tiefergehende Informationen zur Herstellung oder den Rahmenbedingungen,“ beschreibt Dennis Offermann die Herausforderung.  „Oft liegen diese Informationen intern vor. Man muss nur Wege finden, sie interaktiv in den Beratungsprozess einfließen zu lassen – um den Prozess für den Kunden möglichst attraktiv zu machen.“

 

Showroom weiter ausbauen

Der Showroom dient dabei nicht nur dazu, Kunden und Interessenten das digitale Live-Erlebnis zu ermöglichen. Er ist gleichzeitig auch Experimentierstube für die Agentur.

„Wir sind natürlich mit dem Showroom noch nicht am Ende. Wir planen zur Zeit Erweiterungen zum Thema Gestensteuerung oder im Anwendungsbereich Lift & Learn. Das Thema entwickelt sich rasant weiter und wir wollen unsere Kunden immer aktuell beraten und in die Zukunft begleiten,“ ergänzt Offermann.

Eine Intention, die auch der Videro AG entspricht.

„Auch wir profitieren von dem Austausch mit einem Partner wie attentus, mit dem wir gemeinsam Lösungen entwickeln und direktes Feedback von Kunden sammeln können“, beschreibt André Brinkmöller, Mitglied des Vorstands der Videro AG, die Partnerschaft mit der Kreativagentur.

„Unsere VIDERO®-Plattform ist als Basis offen für alle erdenklichen interaktiven und medialen Anwendungen – das können wir zeigen und das belegen auch unsere weltweiten Referenzen. Aber nichts überzeugt so sehr, wie es selbst einmal auszuprobieren – es selbst zu erleben.“

 

Weitere Informationen:

Videro Partner werden

Website der Agentur attentus: www.attentus.com

Aus der Rubrik

Hört man den Namen unseres Partners SHOPMACHER, dann denken die Meisten sofort: Na klar, die bauen...

Im Jahr 2015 überzeugte die EUROBAUSTOFF mit dem Konzept „FLIESE DIGITAL“ auf dem damaligen...

Seit Anfang 2017 bietet unser Partner IDL Worldwide seinen Kunden einen ganz besonderen Service: In...

Antwort hinterlassen